13 Mai, 2018

EURE FRAGEN - MEINE ANTWORTEN (TEIL 3)

*Werbung: Empfehlung

Heute folgt der dritte Teil aus der Rubrik eure Fragen - meine Antworten. Ihr habt mir einige DMs per Instagram geschickt und ich habe mir die interessantesten Fragen rausgesucht. Hier kommen meine Antworten.

Wie lange lebst du schon in Österreich?
Ich kam mit 11 Jahren nach Österreich, davor habe ich bei meinen Großeltern in Polen gelebt. 

Was ist dein Lieblingsplatz in Wien im Sommer?
Eindeutig das Neuwaldegger Bad. Dort fühle ich mich wie bei Oma und Opa im Garten.

Hat man als Bloggerin den Druck einem Schönheitsideal zu entsprechen?
Leider viel zu oft. Doch wenn man weiß, dass vieles das einem in den sozialen Netzwerken präsentiert wird unecht ist, prallt es an einem schnell ab. Ich akzeptiere mich so wie ich bin. Ein Lächeln bringt mehr positive Vibes als eine perfekte Haut oder ein gemachter Busen.

Was sind deine Stärken und Schwächen?
Gute Frage! Ich würde sagen, meine größte Stärke ist mein Organisationstalent. Was meine Schwächen angeht - ich bin leider nicht besonders spontan.

Wo hast du deinen Mann kennengelernt?
Auf einer Universität in Wien. Wir haben damals beide studiert und uns im Hörsaal das erste Mal gesehen.



Wohin würdest du gerne als nächstes verreisen?
New York! Ich war dort noch nie und für mich würde ein Traum in Erfüllung gehen. Bin seit Los Angeles am überlegen mir ein Ticket zu buchen?

Hast du mal geraucht?
Ja, leider! Shame on me. Ich war damals Studentin und habe ab und zu eine Zigarette geraucht. Mein Mann ist ein strikter Nichtraucher und ich bin sehr froh darüber. 

Was steht in den nächsten Tagen bei dir an?
Nächste Woche steht viel Arbeit am Programm, aber auch eine Polter-Reise mit den Mädels. Ich darf noch nichts verraten, da es für Ursula spannend bleiben soll.

Du hast Flugangst. Was hilft dir?
Richtig, ich leide unter Flugangst. Der Flug nach Amerika hat mich sehr viel Überwindung gekostet. Was mir hilft? Leider wenig. Ab und zu trinke ich ein Gläschen Rotwein und wenn es ganz schlimm wird, nehme ich eine Beruhigungspille. Versuche dann zu schlafen oder schaue meine Lieblingsserien. Das Wichtigste ist, sich von der Flugangst nicht den Spaß am Reisen nehmen zu lassen. 

Was willst du (solltest du) diesen Sommer unbedingt umsetzen?
Da wir noch in diesem Monat unser erstes Auto bekommen, wäre es nicht schlecht wenn ich endlich den Führerschein machen würde. Da ich kein Auto-Freak bin, weiß ich nicht, ob ich überhaupt Auto fahren will. Alle um mich herum versuchen mich vom Gegenteil zu überzeugen. Hm, mal sehen. Was sagt ihr?






No Name (gekauft in Positano): Strohhut
IKEA: Gartenmöbel
Hornbach: Sichtschutzmatte
Butlers: Lichterkette
Westwing: Kaffeetisch 
Westwing: Outdoorteppich
Anthropologie: Untersetzer
Hannibal: Blumenvase
Depot: Fleecedecke
Leiner: Kissen
Butlers: Hängetopf

2 comments

  1. Hey Kami,

    süßer Post. Ich finde es immer spannend mehr von dir zu erfahren. Ich denke, du solltest unbedingt den Führerschein machen. Einfach um dir Möglichkeiten zu verwirklichen. Alles Liebe, Steffi

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion ist der Nutzer mit der Verarbeitung und Speicherung seiner Daten durch diese Webseite einverstanden.