21 Januar, 2018

SUPERCYCLE: MEIN NEUES HOBBY


*Werbung: Empfehlung

Wie ihr alle sicher wisst, war ich noch nie ein großer Sport-Fan. Seit ich SuperCycle ausprobiert habe, hat sich meine Einstellung um 180 Grad gedreht. Jetzt integriere ich mehrmals die Woche Sport in meinen Alltag. Da SuperCycle ein Ganzkörperworkout ist, reicht es mir vollkommen aus. Das Training macht einfach unheimlich viel Spaß, ist abwechslungsreich und ich kann dabei so richtig abschalten.



Was ist SuperCycle?
In New York gibt es bereits einen riesigen Hype um "Dance-Cycle". Die SuperCycle Gründerinnen Rhana und Lilli waren der Meinung, dass die Fitness-Szene in Wien eher langweilig bzw. gezwungen daherkommt und brachten das coole Workout nach Wien. SuperCycle ist schweißtreibend und dauert eine Stunde. In einem abgedunkelten Raum mit einer Discokugel und coolen Beats (von Trainer zu Trainer ist die Musik unterschiedlich) trainiert man seine Muskeln und verbraucht dabei unzählige Kalorien. Die Stunde beginnt mit einem Aufwärmprogramm, die nächsten 45 Minuten sind ein intensives Cardio-Training. Der gesamte Körper wird dabei gleichmäßig trainiert. Zusätzlich zu den Beinen werden auch Gesäß, Oberkörper, Schultern und Arme (durch kleine Gewichte) intensiv geformt und gestraft. Dabei bleibt es jedem Teilnehmer selbst überlassen, wie anstrengend es sein soll, denn der Widerstand des Rads lässt sich individuell anpassen. Am Ende des Workouts wird gedehnt. Nach jeder SuperCycle Stunde ist man komplett verschwitzt - aber glücklich.  Auf das Studio in 1070 folgte jetzt ein neues Studio in 1040. Beide Studios sind super nett eingerichtet und mit Duschen ausgestattet.

5 Dinge, die mich an SuperCycle begeistern:
Club-Feeling: Die Trainer sind gleichzeitig DJ´s und legen ihre Lieblingsmusik auf. Von der Decke hängt eine Diskokugel und der Raum ist abgedunkelt. Wie cool ist das!!
Dunkelheit: In der Dunkelheit wird man nicht unangenehm angestarrt. Man fokussiert sich nur auf sich selbst und das Workout.
Zeit: Bei so viel Spaß verfliegt die Zeit! 
Superfood Deli: Das Studio in 1070 grenzt an Superfood Deli. Dort bekommt ihr die beste Açaí Bowl der Stadt, aber auch Açaí Packs. In das Studio in 1040 kommt in Kürze auch eine Superfood Deli Filiale. Juhu!! Ich durfte diese schon vorab bewundern und sie wird echt stylish. 
Ergebnisse: Die ersten Workout-Ergebnisse sind schnell sichtbar und das motiviert mich ungemein.





4 Trainer, die mich mitreissen:
Rhana (House oder Funky Electro): Sie ist mein Liebling! Warum? Weil ihre Playlist genau nach meinem Geschmack ist. Das motiviert mich am meisten. Ich habe dadurch das Gefühl, dass mein Workout besonders intensiv war.
Lukas (90TIES POP): Er ist einfach nur Spitze! Meine Nummer 2 - gleich nach Rhana. Er hat Power und seine Musik macht einfach gute Laune.
Gerald (POP): Seine Armübungen sind die Besten!!
Steph (RnB/POP): Der Sonnenschein! Hat sie jemals einen schlechten Tag? I don´t think so.


Gewinnspiel:
Aufgepasst!! Einer von euch hat die Chance 3 x ein SuperCycle Workout zu gewinnen. Schreibt mir in die Kommentare zu welcher Musik ihr am liebsten Sport macht. Wer weiß, vielleicht trainieren wir bald gemeinsam. 

Das Gewinnspiel läuft bis 26.01.2017. Viel Glück!












Nike: Sportschuhe (Nike Performance FLEX CONTACT)

54 comments

  1. Ich finde Techno-Remixe von normalen Liedern wie zum Beispiel "me, myself & I" super genial, die verleihen beim Sporteln den nötigen Kick!

    AntwortenLöschen
  2. Super! war schon im 7. Bezirk beim SuperCycle, aber das Studio im 4. muss ich auch unbedingt ausprobieren! :) Am liebsten mach ich ja mein workout zu 90er boy band Musik :D

    www.withanja.com

    AntwortenLöschen
  3. Jaaa das wollte ich schon immer mal testen :) ich liebe Rn´B - ist für mich die beste Motivation um ordentlich Gas zu geben !!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht wirklich toll aus! Ich würd das echt gern mal ausprobieren un meinem stressigen studiumsalltag zu entkommen!! :) Am liebsten mach ich Sport zu Musik mit richtig feinen Basstönen, egal was dabei dann rauskommt, hauptsache es motiviert ����

    AntwortenLöschen
  5. Pop, RnB, House - eig. alles was gut klingt und pusht:) (WENN ich denn mal Sport treibe haha)

    AntwortenLöschen
  6. Julia aka _chezjules_21. Januar 2018 um 12:49

    House, da kann man innerlich so schön abdancen... Vom sportmuffel zum Athleten, so weit wird es bei mir nicht kommen, aber vl motiviert mich das ein bisschen um mich ein bisschen in Form zu bekommen ��������‍♀️��‍♀️��

    AntwortenLöschen
  7. Ich wollte auch schon längere Zeit SuperCycle ausprobieren- ich hör am allerliebsten Pop und House Musik zum richtig abgehen und das beste aus sich rauszuholen, würde mich echt freuen das Gewinnspiel bzw die Chance auf ein Workouts zu gewinnen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch, du hast gewonnen! Melde dich bitte bei mir!
      Liebe Grüße und viel Spaß beim SuperCycle!!
      Kamila

      Löschen
  8. Ich habe bereits in New York den Hype um diese Workouts erlebt und schließlich auch dort meine ersten Cycling Stunden hinter mich gebracht. Und oh mein Gott - der Hype ist berechtigt. Als ich erfahren habe, dass auch bei uns in Wien ein Studio eröffnet hat habe ich Supercycle schon länger verfolgt, jedoch bis heute selbst noch nicht ausprobiert.
    Bin ja noch etwas skeptisch ob es an meine NYC experience rankommt ;)

    Aber ich glaube du hast mich endgültig überzeugt!!! Am liebsten cycle ich zu hip hop/ rnb und electro. Das motiviert mich einfach unheimlich - und erleichtert das Auspowern um Einiges! :-)

    Liebe Grüße
    Theresa ♥️

    AntwortenLöschen
  9. Eindeutig zu House, würde mich riesssig freuen ;) lg kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin ein 90er Kid und liebe es dazu auf dem Rad zu strampeln!

    AntwortenLöschen
  11. Electro!!! Find ich auch sooo mitreißend!!!

    AntwortenLöschen
  12. Supercycle wollte ich immer schon mal testen, hatte immer nur Angst, dass mir hier vielleicht doch die nötige Kondition fehlt :)
    Ich trainiere am liebsten zu House und Pop Beats :)
    liebe grüsse und hab einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  13. Ich mache am liebste Sport zu Pop-Musik (vor allem Taylor Swift hihi) (:. SuperCycle habe ich bis jetzt noch nie ausprobiert, würde mich aber sehr freuen! :D

    AntwortenLöschen
  14. Ich wollte schon soooo oft Supercycle ausprobieren aber hab mich nie drüber getraut, weil ich echt ein schrecklicher Sportmuffel war & das Training ja doch eher nix für Anfänger ist. Doch nach deinem Blogpost jetzt & der Tatsache, dass ich mittlerweile 4-6 Mal die Woche Sport mache, hast du mich überzeugt, mich endlich für eine Stunde anzumelden. Wie cool, dass nun auch ein Studio in 1040 aufmacht!!! Somit ist‘s auch nur einen Katzensprung von meiner Arbeit entfernt :-D. Ich trainiere am liebsten zu Pop-Musik aber auch Hiphop & R‘n‘B würden mich sehr reizen! Ich würde mich wirklich wahnsinnig über den Gewinn freuen :-))

    AntwortenLöschen
  15. ich bin schon seit November 2016 bei Supercycle, musste aber letztes Jahr aufgrund meiner Schwangerschaft etwas zurückschrauben. Meine erste SuperCycle Stunde hatte ich bei Mariana, sie ist nach wie vor mein Liebling ebenfalls mag ich Rhanas Stunden :) Um meinen Schwangerschafts Babybauchspeck weiter loszuwerden würde ich mich über den Gewinn sehr freuen :)

    AntwortenLöschen
  16. ich hör beim sport voll gern Partymusik aus den 2000ern haha
    also wirklich alles von britney, avril lavigne bis destinys child :)

    AntwortenLöschen
  17. Ich höre beim Sport am ALLERLIEBSTEN RnB, das liebe ich �� da ich mein Gewicht und meinen Körper nach der Geburt meiner Tochter (2. Kind) schnell wieder formen und fit machen möchte - würde ich mich so sehr über diesen Gewinn freuen. Weil die Sommerfigur gehört schon im Winter ❄️ gemacht. Ich drück mir die Daumen ✊��

    AntwortenLöschen
  18. Taylor Swift. Höre ich ausschließlich beim Training.Sonst nie! :-D

    AntwortenLöschen
  19. Wie cool, mittlerweile ist SuperCycle im Sozial Media überall zu sehen! Schon so lange will ich da hin, doch habe mich noch nie getraut weil sich einfach noch nie wer mitreißen hat lassen mitzumachen. Ich würde mich einfach so freuen wenn ich jetzt endlich die Möglichkeit bekomme, denn ich liebe es vorallem Rad zu fahren, doch seit dem ich in Wien wohne musste das Rad leider am Land bleiben. Generell höre ich so gut wie keine Musik beim Sport - doch am meisten würden mich die Stunden von Rhana interessieren, einfach weil ich schon so viel gutes über sie gehört habe.

    AntwortenLöschen
  20. Es kommt ganz auf meine Tagesverfassung an. Manchmal brauch ich elektro um die Energie aufzubringen und manchmal Funk für viel gute Laune. Am wichtigsten jedoch ist dass der Trainer motiviert ist und mich mitreißen kann. Dann ist die Musikrichtung völlig egal :)

    AntwortenLöschen
  21. Julia Ringlblume21. Januar 2018 um 22:46

    Am liebsten trainiere ich zu Elektro :) würde sehr gerne mal suoercycle ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  22. Ich war auch immer der totale Sportmuffel, doch dank deiner Motivation werde SuperCycle definitv demnächst testen! Welche Musik ich beim Sport höre, ist mir eigentlich egal, hauptsache laut und mitreissend muss sie sein!

    AntwortenLöschen
  23. KANYE WEST – STRONGER, dieser Song motiviert mich einfach und lässt mich das Ziel nicht aus den Augen verlieren!

    AntwortenLöschen
  24. Zu House könnte ich mir die Sporteinheiten besonders gut vorstellen! Und wenn ich dich dabei sogar mal treffen würde wäre das überhaupt perfekt.

    AntwortenLöschen
  25. Hammer! Ich LIEBE spinning! Hab's das erste Mal bei diesen virtuellen Kursen im McFit probiert und seitdem ist es mein ständiger Begleiter im sportlichen Alltag :)
    SuperCycle steht schon seit letztem Jahr auf meiner to-do Liste, war aber zeitlich leider noch nicht möglich - deshalb würd ich mich natürlich umso mehr freuen, bald (vielleicht gemeinsam mit dir, liebe Kami) bei Lilli zu Indie/House mich auspowern zu können :)
    Alles Liebe & happy Monday,
    Bettina

    AntwortenLöschen
  26. Ich will schon sooo lange supercycle ausprobieren und du hast es mir jetzt nochmal ganz besonders schmackhaft gemacht. am liebsten trainiere ich zu hiphop :) ich würd mich sehr über den gewinn freuen und drück mir schon mal selbst die daumen ;) xoxo, carina

    AntwortenLöschen
  27. Würde ich mega freuen supercycle mal auszuprobieren! POP Musik find ich gut aber hauptsache Musik.

    AntwortenLöschen
  28. Definitiv zu Electro und 80´s- da bin ich gleich doppelt so motiviert und mit Supercycle würde den strammen wadeln vom radeln dann auch nichts mehr im Weg stehen.

    AntwortenLöschen
  29. Ich liebe RnB Musik beim Sport machen :-)

    AntwortenLöschen
  30. Ich bevorzuge keine Musikrichtung beim Sporteln, ich mag den Mix gerne!
    Oft so House, da fühl ich mich dann wie in einem Club, dann wieder 90s für die gute Laune, und manchmal brauch ich aggressiven Hardstyle, damit ich mich voll auspowern kann.
    Also mal dies, mal das ;)

    Alles Liebe,
    Teresa

    AntwortenLöschen
  31. Wow, das klingt echt super!!! Leider komme ich nicht aus Österreich:-((( Aber für die Schnupperstunden bei SuperCycle würde ich sogar nach Wien kommen!!!! War schon sooooooo lange nicht mehr in Wien. LEIDER!!!! Lieblingsmusik beim Sport???? Hmmm egal, hauptsache es hat power und reißt mich mit:-)))
    Liebste Grüße, Sissi

    AntwortenLöschen
  32. ich würde super gern mal die rnb stunde testen...sooo cooles training

    AntwortenLöschen
  33. Hip to the Hop - eindeutig :D
    Man kann dabei so richtig gut den Beat fühlen und die Trittfrequenz beim Spinning daran anpassen!
    SuperCycle - simply the best :)

    AntwortenLöschen
  34. 90s bei Lukas würd ich gern mal probieren, das ist meiner Meinung nach die coolste Musik zum Training ����

    AntwortenLöschen
  35. Am liebsten cycle ich zu HipHop und RnB. Bin ein Riesen Supercycle Fan. Es gab noch keine einzige Stunde in der ich keine Freud daran hatte. Würde gerne noch öfters gehen, aber leider geht es nach einer Zeit doch sehr ins Geld :( eine kleine Unterstützung wäre da fein �� Lg Laura

    AntwortenLöschen
  36. Am allerliebsten zu Techno, R’n’B und Funk - je nach Tagesverfassung;-)

    AntwortenLöschen
  37. Ich finde die 90ies Mukke von Lukas total toll, höre ich eigentlich auch privat wenn ich laufen gehen oder im Fitnesscenter Sport mache. Aber die Trainer bei Supercycle kännen einen auf ganze besondere Weise mitreißen :)

    AntwortenLöschen
  38. Hey Kamie, am allerliebsten gehe ich zur lieben Mariana (Latin Pop- bei Ihr hatte ich auch meine erste Stunde). Die Stunden vom David (80s) mag ich auch sehr gerne, aber auch die Stunden vom Bernie (HipHop) haben es in sich ;-) LG, Carina

    AntwortenLöschen
  39. ich trainiere am liebsten zu pop/indie oder ein bisschen rap war letztens auch da und es kam macklemore das hat richtig motiviert!

    AntwortenLöschen
  40. .... oh was für ein cooles Gewinnspiel :-) ich war schon ein paar Mal beim SuperCycle Studio im 7. ... schon alleine die Eingangstür mit dem "Hello!" ist cool!!! Am liebsten höre ich RnB oder House beim Sport!

    AntwortenLöschen
  41. Am liebsten mach ich mein workout zu Pop-Musik deswegen ich würde super gern die Pop Stunden testen.

    AntwortenLöschen
  42. Ich liebe die Latin Stunde von Mariana! Will aber auch ganz bald Electro/House und 80s ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  43. Liebe es zum Workout gute Musik zu hören, und in letzter Zeit ist mein Favorit, Ballet und klassische Musik:) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  44. Eindeutig Electro! Das motiviert mich auch wenn ich kurz vorm aufgeben bin ��

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Kami,
    die Musikrichtung ist mir eigentlich egal, das Wichtigste ist, dass die Beats mitreißend sind ;-)
    Ich würde mich sehr darüber freuen Supercycle ausprobieren zu dürfen!

    AntwortenLöschen
  46. SuperCycle würd einfach perfekt in meinen neuen Jahresplan mehr Sport zu betreiben passen :D

    AntwortenLöschen
  47. Am liebsten mache ich Sport zu Pop und House! Lg, Marie

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Kamila, leider kann ich mich in letzter Zeit gar nicht fürs trainieren motivieren. Irgendwie klappt es weder zu Hause noch im Fitnesscenter. Doch wenn ich Sport betreibe höre ich am liebsten Pop und die 90 :D Ich würde mich freuen SuperCycle ausprobieren zu können und mit Dir Spaß zu haben :)
    Pati

    AntwortenLöschen
  49. Bei mir sieht’s so aus, dass ich noch die letzten 3-4 Kilos von meiner Schwangerschaft loswerden will und irgendwas suche, dass Spaß macht und effektiv ist. Radeln mag ich sehr und deswegen stelle ich mir die Kombi mit 90ies/Indie (hello Grungezeit) ziemlich lässig vor. Endlich mal wieder laut Musik hören und das Fett loswerden ;-))

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion ist der Nutzer mit der Verarbeitung und Speicherung seiner Daten durch diese Webseite einverstanden.