06 August, 2017

WELCOME BACK!

In den vergangenen zwei Wochen wurde es hier am Blog ein wenig ruhiger. Ich gönnte mir eine verdiente Pause und trieb mich in Italien herum. Genauer gesagt waren mein Schatz und ich an der Amalfiküste. Was wir dort gemacht haben erzähle ich euch nächste Woche in einem ausführlichen Blog-Post. Ihr könnt euch auf viele Tipps und schöne Fotos rund um Sorrento, Positano und Capri freuen. Was ich euch aber jetzt schon sagen kann, Italien ist wahrlich ein Shopping-Paradies.

Diese wunderschöne Off-Shoulder-Bluse im typischen Amalfi-Stil aus 100% Leinen habe ich in Positano gefunden.  Ein echter Hingucker! Nicht zufällig ist dieser unverwechselbare Stil seit Jahrzehnten auf der ganzen Welt bekannt. Man bezeichnet diesen als "Moda Positano", weil er ausgerechnet in Positano entwickelt wurde. Anstatt Modestücke zu importieren haben die Schneidereien Positanos einen eigenen Stil kreiert. Den Höhepunkt erlebte die "Moda Positano"  in den fünfziger und in den sechziger Jahren. Ausländische Gäste trugen diese in die Welt hinaus und machten sie beliebt. Apropos beliebt, habt ihr schon meine coolen Superga Espadrilles entdeckt? Diese italienische Marke ist zur Zeit so beliebt wie noch nie. Ich überlege mir ein zweites Paar zuzulegen, denn diese Schuhe sehen nicht nur super aus, sie sind auch sehr bequem. 

Wer mir von euch auf Instagram folgt, der hat bestimmt mitbekommen, dass ich mich in die Arlettis Handtasche aus dem italienischen Modehaus Coccinelle verliebt habe. Besonders das Modell in Rauleder hat es mir angetan. Nur die richtige Farbe war bis dato nicht dabei. Ein schönes Dunkelgrün spukte mir im Kopf herum. Als wir am Flughafen von Neapel auf unseren Rückflug nach Wien gewartet haben, schaute ich im Coccinelle Shop vorbei. Volltreffer! Da war sie in Rauleder und in meiner Wunschfarbe. Mit Blick auf die Uhr waren plötzlich nur wenige Minuten zum Abflug übrig (ups!), also musste es schnell gehen. Nach einem Sprint zur Kasse saß ich im Flugzeug mit einem Stück Italien im Handgepäck.










Luisa Positano: Off-Shoulder-Bluse
Levi´s: Jeansrock
Superga: Espadrilles
Coccinelle: Arlettis Handtasche (andere Farbe)

6 comments

  1. Bluse und Tasche sehen ja super chic aus :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich wunderschöner Look liebe Kami - ich liebe die italienisch-verspielte Mode. Und dein Taschentraum in grün ist auch einfach wunderschön.

    Freue mich jetzt schon auf dein Travel Diary von Italien.

    Alles Liebe, Sonja <3
    www.littlewhitepages.ch

    AntwortenLöschen
  3. Die Bluse ist richtig richtig toll, schaut mega cool aus! :) Die Schuhe hätte ich auch so gerne, aber sie sind überall ausverkauft! :(
    Ich freue mich schon riesig auf deinen Italien-Bericht, vor allem auf Positano.. dieses Reiseziel steht nun ganz oben auf meiner Liste! ♡
    Liebste Grüße, Natascha von sjmb.at ♡

    AntwortenLöschen
  4. Die Bluse ist auch wie die Tasche -ein Traum. Die Teile stehen dir ausgesprochen gut :-)
    Freue mich auf dein Bericht und die Bilder über die Insel.

    Liebe Grüße, Anastasia / www.anandglam.com

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist einfach der Traum! Ich muss ja gestehen, eigentlich mag ich Taschen gar nicht so gern. Diese hat´s mir aber wirklich angetan!
    Uuuund ganz knackige Bein hast du ;) Dafür ist der Rock ja bestens geeignet.

    Bin auf deine Bilder aus Italien gespannt :)

    Alles Liebe,
    Mimi | https://mimilooves.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen