07 Mai, 2017

WIMPERNVERLÄNGERUNG: JA ODER NEIN

Genau vor einem Monat habe ich mich dazu entschieden eine Wimpernverlängerung machen zu lassen. Ich gehöre leider zu diesen Personen, die sehr feine, aber vor allem kurze Wimpern haben. Wer träumt nicht von einem perfekten Augenaufschlag? Ich auf jeden Fall! Was genau bei einer Wimpernverlängerung passiert, was diese kostet, etc. erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Was passiert bei einer Wimpernverlängerung?
Am Tag der Behandlung sollte man unbedingt auf Augen Make-up verzichten. Kontaktlinsenträger sollten lieber zur Brille greifen. Der Eingriff ist schmerzfrei, kann jedoch ein wenig dauern. Die erste Sitzung kann schon bis zu zwei Stunden oder länger (je nachdem für welches Set man sich entschieden hat) in Anspruch nehmen. Die Augen müssen die gesamte Zeit geschlossen bleiben. Das war für mich garnicht so einfach. Nach einer Stunde bin ich sogar eingeschlafen. Zuerst wird die Haut um das Auge komplett entfettet, damit der Kleber auch wirklich haftet. Danach werden die Augen unterhalb der Wimpern mit einem weißen Pad abgeklebt, um die oberen Wimpern besser sichtbar zu mache. In einigen Fällen wird zusätzlich das Oberlid mit einem Klebeband fixiert. Jetzt heißt es: entspannen! Mit Hilfe von Pinzetten wird jede Wimper-Extension einzeln angeklebt. 

Was muss ich nach einer Wimpernverlängerung beachten?
Unmittelbar nach der Wimpernverlängerung sollte man für 48 Stunden den Kontakt mit Wasser, Wasserdampf, Cremes, etc. vermeiden, damit alles gut trocknen kann. Weinen ist auch keine Option. ;) Das Reiben der Augen solltet ihr euch ganz abgewönnen. Auf diese Art verliert man die meisten Wimpern-Extensions.

Wie pflege ich jetzt meine Wimpern?
Die Wimpern sollte man jeden Tag bürsten. Am besten in der Früh und am Abend. Beim Waschen solltet ihr auf ölige Pflegeprodukte verzichten. Nach dem Waschen die Augen leicht abtupfen und die Wimpern gut durchbürsten. 

Wie lange haltet eine Wimpernverlängerung?
In der Regel haltet eine Wimpernverlängerung ca. 2 Wochen. Danach kann man die Wimpern-Extensions ganz entfernen  oder die Lücken auffüllen lassen. Solltet ihr die Wimpern nicht mehr wollen, wird euch ein Gel aufgetragen, welches ca. 20 Minuten einwirken muss und die Extensions werden anschließend abgenommen. Entscheidet ihr euch für ein Refill, werden lediglich entstandene Lücken wieder aufgefüllt. Dieser Eingriff dauert somit kürzer und kostet weniger als die erste Behandlung. Wichtig: Eine Wimpernverlängerung sollte man nicht zu lange oben haben. Immer wieder hört man, dass Wimpernverlängerunugen für die eigenen Wimpern schädlich sein sollen. Daher immer lange Pausen einplanen.

Gibt es verschiedene Looks bei einer Wimpernverlängerung?
Meine Wimpernverlängerung wurde im OXA Beauty Kosmetikstudio gemacht. Dort werden 3 Looks angeboten. Der Natur, der Glamourös und der Diva Look. Ich habe den Diva Look bekommen.

Was kostet eine Wimpernverlängerung?
Je nach Intensität der gewünschten Wimpernverlängerung beginnen die Kosten ab ca. € 100,- und können leicht € 400,- oder mehr betragen. Bei einer Auffrischung kommt es auf die Anzahl der Wimpern-Extensions an, die aufgefüllt werden muss. Man sollte mit Preisen zwischen € 50,- bis € 100,- rechnen. Jedes Kosmetikstudio bietet unterschiedliche Looks und Preise an. Lasst euch ausführlich beraten und die Wimpernverlängerung passend zu eurem Look abstimmen.

Vorteile
  • Mascara ist überflüssig!!
  • Beim Schminken spart man viel Zeit.
  • Die Augen wirken frischer und größer.
  • Toller Augenaufschlag 24/7!

Nachteile
  • Die Wimpern fühlen sich schwerer an, da sie jetzt mehr Gewicht tragen (am Anfang sehr ungewohnt).
  • Durch den Kleber jucken sie jetzt auch ein wenig.
  • Die typische Pflege- und Schminkroutine verändert sich.
  • Acht geben ist angesagt! Plötzlich merkt man, wie oft man sich früher die Augen gerieben hat. 

Mein Fazit
Eine Wimpernverlängerung würde ich auf jeden Fall wieder machen. Diesmal würde ich mich aber für den Natur Look entscheiden. Less is more! Was ich anders machen würde? Ich würde mehr Acht geben!! Denn beim ersten Mal habe ich schon nach wenigen Stunden meine Augen gewaschen und somit viele Extensions verloren. Die Lücken, die dabei entstehen sind nicht besonders schön. :( 


*Dank an OXA Beauty für einen tollen Augenaufschlag
*Foto 1, Quelle: Pinterest

0 comments

Kommentar veröffentlichen