09 Februar, 2017

MEINE 5 TIPPS GEGEN AUGENRINGE

Wer kennt das nicht? Man ist wieder mal zu lange aufgeblieben und der Wecker hat kein Mitleid mit einem. Der Blick in den Spiegel offenbart somit nichts Gutes. Augenringe-Alarm! Was nun? Ich habe für euch fünf Tipps, die mir gegen die dunklen Schattierungen unter den Augen helfen, zusammengeschrieben.
  1. zwei kalte Löffel: Ja richtig gehört! Wenn ich unter Augenringen leide, lege zwei EL für einige Minuten in den Kühlschrank (nicht ins Gefrierfach!). Dann gebe ich die Löffel auf die Augen. Der Kühleffekt tritt sofort ein und die Schwellung geht zurück.
  2. Augenpads aus der Drogerie: Ich teste mich da noch durch. Bis jetzt habe ich die Eye Patches von Venus ausprobiert. Ich habe aber gehört, dass die Augenpads von Annemarie Börlind sehr gut sein sollen.
  3. Gurken-Augenpads: Wenn ich kein Drogerie-Produkt bei der Hand habe, greife ich zu einer frischen Gurke, am besten aus dem Kühlschrank. Ich schneide von der Gurke zwei Scheiben ab und lege diese auf meine müden Augen drauf. Die Augen werden mit Feuchtigkeit versorgt und zu die Schwellung bildet sich zurück.
  4. Augencreme: Zur Zeit benutze ich die Augencreme von Kiehl´s und bin richtig begeistert. Die Creme beinhaltet Avocado-Öl, Beta-Carotin und Sheabutter. 
  5. Concealer: Ein guter Concealer ist ein Must-Have! Ich verwende schon seit Jahren den von MAC Cosmetics.
Auf welche Wunderwaffen gegen Augenringe schwört ihr? Ich würde mich über eure Tipps freuen!




Pullover: BikBok


Danke an The Guesthouse Vienna für eine tolle Location!
Foto 2 & 4: Danke an Ursula von giveherglitter!

2 comments

  1. Oooh dieser Beitrag kommt wie gerufen! In letzter Zeit benötige ich solche Tricks aber das liegt vermutlich auch daran, dass die Sommerbräune nun endgültig verschwunden ist. Danke für den Augencremetipp!

    xx Mimi
    https://mimilooves.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, wir könnten alle ein wenig Sonne vertragen.
      LG
      Kami

      Löschen