14 September, 2016

#METIME IM ROGNER BAD BLUMAU

Diejenigen von euch, die mir auf Snapchat (kamiempire) folgen, haben bestimmt meinen kleinen Burnout letzte Woche mitbekommen. Ich habe mehr als sonst gejammert und überhaupt war ich ein wenig durch den Wind. 

Daran war nur ich schuld! Ich muss einfach lernen, dass es O.K. ist öfters mal nein zu sagen und nicht immer 100 % geben zu müssen. Egal ob im Job, beim Bloggen, als Ehefrau oder Freundin. Es ist wichtig die richtige Balance zu finden und sich bewusst Zeit für sich zu nehmen. 

Daher packten wir unseren Koffer und checkten am Wochenende im Rogner Bad Blumau ein. In den letzten Jahren waren wir schon unzählige Male in der, unserer Meinung nach, tollsten Therme Österreichs. Am Blog habe ich euch schon mal über einen unserer Aufenthalte berichtet. Mein Traum ist es, dort einmal fünf ganze Tage zu verweilen. Wir bleiben meistens zwei bis drei Tage und ärgern uns später über die frühzeitige Abreise. Das Rogner Bad Blumau hat nämlich so viel zu bieten, dass man das Angebot kaum in den wenigen Tagen auskosten kann. Wir staunen immer wieder, dass man auch nach dem zehnten Besuch Neues entdecken kann.

Ich habe mir gedacht, diesmal teile ich mit euch meine fünf neuesten Entdeckungen aus dem Rogner Bad Blumau:

  1. Früher war ich der Überzeugung, dass es nur in der Winterzeit Sinn macht in eine Therme zu fahren. Da habe ich aber die tollen Kuschelliegen um das Vulkania Becken noch nicht entdeckt!
  2. Im Sommer heiraten viele Paare im Rogner Bad Blumau. Das hat auch einen Vorteil für die Gäste. Mit ein wenig Glück erlebt man ein spektakuläres Feuerwerk beim Nachtschwimmen. #romantikpur
  3. Die Idee mit der Livemusik hat mir auch sehr gut gefallen. In der Nähe vom Vulkania Becken werden für ein paar Stunden (am Tag und am Abend) alte Klassiker gespielt. 
  4. Da ich die letzten Tage so verspannt war, habe ich mir eine Massage gegönnt. Aber keine klassische Massage, sondern UNDOPATHIE. Bei dieser Anwendung arbeitet man mit Schwingungen, die eine rasche Tiefenentspannung bewirken. Herrlich! Am Blog vom Rogner Bad Blumau könnt ihr bald mehr über meine Erfahrung mit UNDOPATHIE nachlesen. Unbedingt vorbeischauen!
  5. Am Rand des Sportbeckens befindet sich eine Stoppuhr. Gemeinsam mit meinem Mann lieferten wir uns Wettkämpfe. So bleibt man fit und hat jede Menge Spaß!

Ich hoffe meine Tipps haben euch gefallen und Lust auf einen Besuch im Rogner Bad Blumau gemacht. 

















*In freundlicher Zusammenarbeit mit 
Rogner Bad Blumau

4 comments

  1. Super schöne Bilder, liebe Kami. Wir werden im Frühjahr auch hinfahren - steht schon sooo lange auf meiner Liste. <3 Alles Liebe, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Steffi! Du wirst es dort lieben!

      Löschen
  2. Es ist einfach herrlich dort, waren jetzt auch schon um die 7-8 Mal. Jedes Mal wieder umwerfend. Toller Blogbeitrag! :)
    Lg. Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Ja, Bad Blumau ist einfach so toll!

      Löschen