30 September, 2016

FRENCH TOAST



Seit Dienstag Abend liege ich krank im Bett und bin nur wenig begeistert. Dazu kommt noch, dass ich keinen Appetit habe. Hoffentlich ist es bald vorbei und ich kann wieder schlemmen. So wie letzte Woche, da hatten wir French Toast zum Frühstück. 

Das Rezept ist super einfach und geht sehr schnell. Hoffentlich bin ich am Wochenende wieder fit und wir haben genug Toastbrot zu Hause. ;)

Zutaten für zwei Personen:
- 4 Scheiben Toastbrot
- 2 Eier
- 200 ml Milch
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 1/2 TL Zimt
- Butter (zum Braten)
- frisches Obst nach Wahl
- Ahornsirup
- Staubzucker

So geht´s:
In einer Schüssel Eier, Milch, Vanillezucker und Zimt vermengen. Das Toastbrot darin wenden und die Butter in der Pfanne zerlassen. Die Scheiben auf jeder Seite für ca. 4 Minuten anbraten. Den fertigen French Toast halbieren und auf einem Teller drapieren. Mit Obst, Staubzucker und Ahornsirup dekorieren. Lecker!







0 comments

Kommentar veröffentlichen