24 Juli, 2016

SUNDAY WORKOUT

Das Sonntags-Workout bereitet mir am meisten Spaß. Vielleicht, weil man davor ausschlafen und in Ruhe Frühstücken kann. Ich bin leider kein großer Sportfan. Wie ich meinen inneren Schweinehund überwinde? Mit Ablenkung, Motivation und guter Laune!

Das funktioniert bei mir:

1. Ausschlafen! Ob am Wochenende oder unter der Woche. So hat man genug Kraft um Sport zu machen.
2. Gutes Essen! Ob vor oder nach dem Sport. Eine Belohnung ist wichtig.
3. Inspiration! Die liebe Nina von Berries&Passion ist meine größte Inspirationsquelle. Ich folge ihr auf Snapchat (Berries_passion) und staune immer wieder aufs Neue, wie sie sich jeden Tag zum Sport motiviert. 
4. Viel trinken! Ohne eine Wasserflasche gehe ich nicht zum Sport. Ich bin eine dieser Personen, die nach 5 Minuten Durst haben und unausstehlich werden. 
5. Zusammen macht es viel mehr Spaß! Geteiltes Leid ist halbes Leid.
6. Ablenkung! Beim Sport höre ich gerne Musik, am liebsten FM4 oder majestic. So kann ich länger durchhalten und bekomme gute Laune.
7. Goals! Seit dem Frauenlauf, achte ich verstärkt darauf meine Laufzeit zu verbessern. Gadgets sind da eine große Hilfe. Ich darf die HUAWEI Watch testen und es macht so viel Spaß! Ein Bewegungssensor misst meine Aktivitäten, er weiß wann ich gehe oder laufe. Er zählt meine Schritte und die Kalorien, ich dabei verbrannt habe.
8. #selfie! Nach dem Sport ein Selfie (Dogface) auf Snapchat (kamiempire) zu posten ist ein Muss und macht gute Laune ;)
9. Gesundheit! Gutes Aussehen ist nicht alles.
10. Pause! Habt kein schlechtes Gewissen. Pausen gehören dazu. Eine Balance ist wichtig.

Was funktioniert für euch? Habt ihr Tipps für mich?








*In Zusammenarbeit mit HUAWEI AUSTRIA

6 comments

  1. Tolle Punkte und ja, sie motivieren mich für mein heutiges Workout! Mir hilft es meist, es in meinen Tagesablauf einzuplanen, dann "muss" ich es ja fast machen ;)

    Alles Liebe Mimi
    https://mimilooves.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe dein Workout war erfolgreich! LG

      Löschen
  2. Für mich ist das wichtigste, dass alles passt: Heißt, ich aufs Essen achte, genug Schlaf bekomme und dann ist die Motivation wie von selbst da :) Das einzige, was ich mir echt noch wünschen würde, wäre ein Workoutpartner, aber vielleicht kommt der ja noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem kenne ich auch, aber ab und zu macht mein Mann mit mir mit.

      Löschen
  3. Ich motiviere mich, indem ich nur Sport mache, der mir zu 100% Spaß macht: Reiten und Laufen gehen! Alles andere funktioniert bei mir nicht :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, ich liebe z.B. das Schwimmen und mache es unglaublich gerne. Mit dem Laufen ist es so eine Sache, da brauche ich viel Motivation.

      Löschen