29 Mai, 2016

ZUHAUSE IST ES AM SCHÖNSTEN

Wie recht du doch hast, liebes Sprichwort. Ja, ich fahre auch gerne nach Santorin, Barcelona oder Mallorca. Zuhause kann es dennoch sehr schön sein. Vor allem wenn Wien das eigene Zuhause ist.

In dieser Woche hatte ich ein wenig Freizeit und habe diese ausgenutzt um viele schöne Dinge zu unternehmen. Ich dachte mir, ich zeige euch, was ich so gemacht habe. Vielleicht kann ich euch inspirieren und vorführen, dass man nicht unbedingt nach Mykonos fliegen muss, um ein Urlaubsfeeling zu bekommen.

1) Ich gehe leidenschaftlich gerne schwimmen. Was ich aber nicht mag sind überfüllte Bäder. In den Sommermonaten ist das Neuwaldegger Bad mein Lieblingsort in Wien. Nichts gegen das Kaiserwasser oder das Schönbrunner Bad, diese Plätze mag ich auch sehr gerne. Das Neuwaldegger Bad hat sein eigenes Flair. Das Bad ist im Wald gelegen und man hat das Gefühl, dort sei die Zeit stehen geblieben. Wer schon mal vor Ort war und die liebe Omi beim Kochen in der Küche beobachtet hat, weiß wovon ich spreche. 

2) Unsere Terrasse ist zur Zeit mein Rückzugsort. Meistens findet man mich in der Hängematte. Ich liebe es mich um die Pflanzen und Kräuter zu kümmern. Am Wochenende zu grillen und am Abend den Sonnenuntergang zu genießen. 

3) Ohne Eis wäre der Sommer nur halb so lustig. In Wien kann man an fast jeder Ecke super lecker Eis essen. Am liebsten gehe ich jedoch zum Veganista und es kann schon vorkommen, dass ich dann mit einem Liter Eiscreme nach Hause komme, upsi! ;)

4) Wer mir diese Woche auf Snapchat (kamiempire) gefolgt ist, der hat bestimmt meine Shopping-Tour am Freitag mitbekommen. Außer einer Foundation habe ich zwar nichts gefunden, aber um das geht es ja nicht. Der erste Bezirk ist an sich schon so schön, dass oft nur das schlendern zwischen den kleinen Gassen ein Highlight ist. Man entdeckt Neues, aber auch Altes wieder, so auch am Freitag. Der "FF Second Hand" Laden in der Krugerstraße 10 bietet einige Schätze rund um Mode. Ich habe dort zum Beispiel eine Tasche von Balenciaga zu einem Schnäppchenpreis (€ 600,-) gesehen, aber auch einige Sachen von LV, Miu Miu, Chanel, Prada, Gucci und Co.

5) Das Sushi Restaurant "Dots" im 19ten Bezirk sollte diesen Sommer auf eurer "To-Do-List" stehen. Das Ambiente ist der Hammer! Das Essen ist natürlich auch toll, aber der Gästegarten übertrifft alle Erwartungen. Unbedingt vorbeischauen. Am Besten am Abend nach einem Tag im Neuwaldegger Bad.

Was treibt ihr gerne im Sommer in Wien?












Photos via: Instagram (kamiempire_com)

6 comments

  1. wow das Kleid ist wundervoll
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Post!
    Alles Liebe,
    Dorothea
    http://justambitious.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ich LIEBE dein Outfit und zwar zu 100%!!! Das Kleid ist super süss (darf ich fragen wo du es gekauft hast?), die Tasche und dann noch die Schuhe dazu - TRES CHIC!!!
    Liebst Elisabeth

    www.missespopisses.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich habe es vor ca. zwei Monaten auf asos bestellt.

      Löschen