15 Mai, 2016

VINTAGE CHANEL BABY

Seit ich denken kann, bete ich die Vintage Taschen von Chanel an. Die "Chanel 2.55" ist ständig auf meinem Radar. Sie kam im Februar 1955 auf den Markt, daher auch der Name der Tasche. Ich könnte euch stundenlang weiter über dieses Modell berichten, aber ich komme lieber zum Punkt.

I want this bag so much! ;D Die letzten Wochen suche ich ständig nach einem coolen Modell. Ganz oben auf meiner Wunschliste steht die "Chanel Classic Medium 2.55 Double Flap in Black Lambskin with Silver Hardware". Sie zu ergattern ist nicht so leicht.

Besonders die Vintage Taschen aus den 80er und 90er Jahren sind ein Traum. Ich tendiere zu einer schwarzen Tasche, aber mein Herz schlägt auch für Rosé, Bordeaux, Beige und Weiß.

Zur Zeit stöbere ich in fast jeder freien Minute im Internet um mein "Vintage Chanel Baby" zu finden.

Da dachte ich mir, ich teile meine Erfahrungen und Tipps mit euch:

1. No Fakes! Dieses Video ist sehr hilfreich. Ihr könnt euch aber auch dieses Video ansehen.

2. Budget und Wünsche festlegen.

3. Keine Kompromisse! Die Taschen sind sehr kostspielig, daher so gut es geht Fehlkäufe vermeiden.

4. Chanel-Vintage-Seiten: Hier werdet ihr fündig!

5. Bewertungen (über den Käufer) durchlesen, falls etwas unklar sein sollte, lieber nachfragen.

6. Versand- und Zollgebühren minimieren. Europäische Länder bevorzugen.

Wish me luck, maybe someday..

















Photos via:  Pinterest.com

3 comments

  1. Ein toller und interessanter Post. Ich habe mir vor ein paar Jahren eine Vintage Chanel gekauft und es war die beste Entscheidung ever :)
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Deine Tasche ist auch wirklich wunderschön!!

      Löschen
  2. ich liebe die Tasche
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen