25 Mai, 2016

DELICIOUSLY ELLA - BUCH REVIEW






Ella Woodward ist 24 Jahre jung und die beliebteste Food-Bloggerin Großbritanniens. Mittlerweile ist Ella zu einer Autorin und erfolgreichen Geschäftsfrau mutiert. Ihr neues Buch "Für jeden Tag" verkauft sich wie warme Semmeln.

Ihr Blog "Deliciously Ella" verzeichnet über 2 Millionen Besucher monatlich. Auf Instagram teilt Ella mit über 850.000 Follower ihr tägliches Leben. Darunter viele Food-Photos, ihren Hund Austin, ihr Hochzeitskleid, Sportübungen, etc. Klingt nach einem perfekten Leben.

In England nennt man sie die "Queen des Veganismus". Alle ihre Rezepte kommen ohne Fleisch, Milchprodukte, sowie auch ohne Industriezucker aus.

In ihrem neuen Buch findet ihr jede Menge gesunde Rezepte.  Das Buch ist in 6 Kapitel unterteilt: "Frühstück", "Gesundes Essen für unterwegs", "Salate", "Schnelle Gerichte für den Alltag", "Kochen für viele" und "Unkomplizierte Süßspeisen".

Gestern habe ich das erste Gericht bzw. die erste Süßspeise aus ihrem Buch nachgebacken. Geworden sind es die "Schoko-Haselnuss-Törtchen" mit einem Topping aus Haselnuss, Ahornsirup,  Rohkakao und Avocado. Ihr merkt schon, alles sehr gesund und nicht für jedermann. Dafür sehr lecker!

Wo wir schon bei Avocado sind, ihr findet im Buch zahlreiche Avocado und Süßkartoffel Rezepte. Yummy! Obwohl mein Mann der Meinung ist, dass diese Rezepte eher als Beilagen tauglich sind. Ein bisschen Recht hat er ja. Es ist ein Buch für Frauen, die sich gerne gesund und vegan ernähren, aber ein sehr gelungenes Buch mit schönen Bildern und vielen neuen Ideen rund um die vegan Küche.

Ella begann aus einer Not heraus ihren Blog zu schreiben. Sie leidet an der POTS Krankheit. Um die Symptome zu lindern, stellte sie ihre Ernährung komplett um. Früher war sie regelrecht Zucker süchtig. Heute dank des gesunden Lebensstils geht es ihr schon viel besser, so Ella.

Seit Dezember 2015 führt sie ein kleines Restaurant namens "Mae Deli" in London. Schon jetzt ist es ein kleiner Hotspot für Veganer und Touristen. Sie kann nicht nur kochen, sie ist auch eine fleißige Biene. 

Die nächsten Gerichte die auf meiner "To-Do-List" stehen sind die "Süsskartoffel-Kokos-Suppe" und der "Süsskartoffeleintopf". Ja, ich steh auf Süsskartoffel und auf das neue Buch von Ella sowieso. 







3 comments

  1. Wie haben dir die Törtchen gefallen? Sie sehen sehr gut aus! Ella's Blog folge ich auch schon länger und es ist sehr gut =)

    xoRosie //Rosie's Life

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die waren super gut, am zweiten Tag sogar noch besser. LG

      Löschen
  2. Die Törtchen sehen super super gut aus, das Buch interessiert mich auch schon lange! :)
    Liebe Grüße, Natascha

    AntwortenLöschen