21 Oktober, 2015

SCHOKOLADENKUCHEN MIT HIMBEEREN


Ich glaube dieser Schokoladenkuchen braucht keine Einleitung und ich lege lieber gleich mit dem Rezept los. 

Du brauchst:
-200 g + 150 g (für die Glasur) Zartbitter-Schokolade
-200 g Butter
-100 g Mehl
-ein Prise Salz
-325 g brauner Zucker
-2 Päckchen Vanillezucker 
-6 Eier
-40 g Kakao
-1 TL Backpulver
-für die Deko: Himbeeren und gehackte Erdnüsse
So geht´s:
Backrohr vorheizen (Umluft 175°C) und eine runde Springform einfetten. 
200 g Schokolade grob hacken und schmelzen. Die Butter, Eier, eine Prise Salz, braunen Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer glatt rühren. Die geschmolzene Schokolade langsam einlaufen lassen und gut unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver unterheben. Die Masse in die Springform streichen und ca. 40 Minuten backen.

Nach dem Backen aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Für die Glasur die Schokolade grob hacken und schmelzen lassen. Den Kuchen damit bestreichen, mit Himbeeren und Erdnüssen dekorieren. 

Voilà!



0 comments

Kommentar veröffentlichen